Von Strücklingen nach Stickhausen

Vom Saterland nach Ostfriesland, vom ostfriesischen Plattdeutsch zur eigenständigen Sprache Seeltersk (auch Saterfriesisch genannt.) Grenzkontrollen sind aber nicht zu befürchten.
Hier geht's zur Karte

Von Strücklingen-Saterland nach Stickhausen-Ostfriesland

Tagesausflug mit Paddel & Pedal

Teilnehmer beliebig
buchbar 15. April - 15.Oktober, täglich
Preis 22,-€
Leistungen Verleih des Kanu incl. Zubehör (1er, 2er Kajak, 3er,4er.10er Kanadier)
Verleih von Fahrrädern (28er, 26er, 24er)
Transfer der Boote und Räder
Bitte beachten Unter Berücksichtigung der Tidezeiten (stimmen wir für Sie ab), können die Touren mit der Kanufahrt oder der Fahrradtour beginnen.

Und so geht's

Hier geht's zur Karte

Start und Ziel Ihres Tagesausflugs ist die Paddel- & Pedalstation in Strücklingen. Sie bekommen eine Einweisung ins Kanufahren und starten Ihre Fahrt auf der Sagterems mit ablaufendem Wasser in Richtung Norden. Nach ca. 1 1/2 Stunden Fahrzeit erreichen Sie eine T-Kreuzung. Hier biegen Sie rechts in den Dreyschloot ab (unter der Zugbrücke hindurch). Eine Besonderheit: hier kommt Ihnen für eine kurze Strecke Wasser entgegen. An der nächsten Kreuzung halten Sie sich links.
Tipp: Nutzen Sie an der Kreuzung den Anleger für eine kleine Pause.
Weiter fahren Sie dann auf der Jümme bis Stickhausen. Das Wasser läuft wieder mit Ihnen.
Hier gönnen Sie sich eine Pause und tauschen Ihre Kanus gegen Fahrräder ein. Die Fahrradtour führt Sie zuerst hinter dem Deich durch's Land bis nach Roggenberg. Die Zugbrücke werden Sie wiedererkennen. Im Saterland fahren Sie dann durch Bibelte, eine typisch friesische Bauernschaft, zurück zur Station in Strücklingen (Dauer ca. 1½ Std.).